Pfingstseminar 2018 - internationales, marxistisches Seminar

Description

 

Auch dieses Jahr findet unser Pfingstseminar unter dem Motto "SCHWARZ-BLAU STÜRZEN - SOZIALISMUS ERKÄMPFEN" statt!

>>>>ZUR ANMELDUNG: https://goo.gl/mQpYrD
>>>>Es gibt eine gemeinsame Anreise aus den Bundesländern.

AUSZUG AUS DEM PROGRAMM (Änderungen sind noch möglich)

**Revolution ist nicht Geschichte – Klassenkämpfe in Frankreich
**Für die Befreiung der Frau, für den Sturz von Schwarz-Blau
**200 Jahre Karl Marx: Eine Revolution in der Philosophie
**Jugoslawien: Das Erbe von Tito
**Reih dich ein in die Arbeitereinheitsfront
**Was ist Kapitalismus?
**100 Jahre Republik: Arbeiterräte und Revolution
**Vom Sturz von Schwarz-Blau zum Sozialismus
**Was geht ab im Nahen Osten?
----------------------
BEI FRAGEN WENDE DICH AN: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Dass die schwarz-blaue Regierung nichts außer Rassismus und (Steuer-)Geschenke für die Reichen bringt, wissen Viele. Dass man sie deswegen so schnell wie möglich wieder loswerden will, darüber stimmen alle Linken überein. Aber wie kann Widerstand aussehen, sodass er wirklich etwas bringt? Was können wir aus der Vergangenheit in Österreich und international lernen, auch um uns für den Kampf gegen Schwarz-Blau zu wappnen? Und wozu braucht man dazu den Marxismus und marxistische Philosophie?

Für einen effektiven Kampf um eine neue Gesellschaft ist es notwendig, unsere politischen Überzeugungen mit Theorie zu untermauern und in konkrete Taten umzuwandeln. Wie jedes Jahr veranstaltet „der Funke“ ein internationales marxistisches Seminar zu Pfingsten in Oberösterreich, das die ideale Gelegenheit bietet, sich auf die kommende Periode vorzubereiten. Ein Wochenende lang werden sich über hundert (angehende) RevolutionärInnen mit marxistischer Theorie, aktuellen Protesten auf der Welt und in Österreich sowie mit geschichtlichen Themen, die noch heute für uns spannend sind, befassen. Internationale Gäste aus Deutschland, der Schweiz, Tschechien, Großbritannien, Kroatien und Serbien freuen sich darauf, ihre internationalen Erfahrungen mit uns auszutauschen. Für die gute Stimmung sorgen neben unwiderstehlichem Polit-Programm ein Badesee, abendliches Grillen und Lagerfeuer, das legendäre „FuFuTu“ (Funke-Fußball-Turnier) und nicht zu vergessen – Lamas!

Ob SchülerIn, StudentIn, Lehrling oder ArbeiterIn, das Seminar steht Interessierten allen Alters offen. Aus den verschiedenen Bundesländern wird es eine gemeinsame Anreise geben.

TEILNAHMEBEITRÄGE:
Teilnahmegebühren (inkl. 3 Übernachtungen und Verköstigung):

Ermäßigt (SchülerIn): 30 €
Ermäßigt (StudentIn/Lehrlin/arbeitslos): 39 €
Vollpreis: 62 €
Solidaritätspreis: 80 €

Das Pfingstseminar finanziert sich seit jeher selbst. Unterkunft, Fahrtkostenunterstützung, internationale Gäste usw. kosten viel Geld.Trotzdem soll jedeR die Möglichkeit haben, am Seminar teilzunehmen. Deswegen haben wir ermäßigte Preise für SchülerInnen und StudentInnen festgesetzt. Diese Kosten müssen wir selbst gegenfinanzieren, um die Unabhängigkeit des Seminars zu garantieren. Deswegen haben wir neben den ermäßigten Preisen auch einen Solipreis. Niemand wird aufgrund seiner finanziellen Lage davon ausgeschlossen, an dem Seminar teilzunehmen. Nehmt in diesem Fall zu uns Kontakt auf.