Vor wenigen Tagen verstarb Ted Grant, einer der wichtigsten Akteure und Theoretiker des internationalen Marxismus der letzten Jahrzehnte im Alter von 93 Jahren. Ted Grant leistete einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung des Marxismus nach 1945. Seine theoretischen Arbeiten gehören zu den wichtigsten Grundlagen der marxistischen Strömung, die sich rund um die Zeitung "Der Funke" gruppiert. Wir veröffentlichen hier zwei Nachrufe aus der Jungen Welt und von Alan Woods, dem Chefredakteur von www.marxist.com.